Einträge von Daggi

,

Corona-Koller: Ich lese das Telefonbuch

Aus der Sehnsucht nach Abwechslung heraus – ich nehme derzeit alle meine Aufträge aus dem Heimstudio auf, was irgendwann echt einsam ist – hab ich mich mal an neue Genres gewagt… Da ich bisher noch nicht so oft für Telefonbücher gebucht wurde, hier mal am Beispiel Castrop-Rauxel, wie das als Hörbuch so klingen kann ;-)

,

Mein erstes Hörbuchsprechen-Seminar

Am 29.2. und 1.3.2020 habe ich gemeinsam mit Hans-Peter Stoll von www.sprecherseminare.com unser erstes Seminar “Praxis Hörbuchsprechen” gegeben. Gemeinsam mit unseren motivierten Teilnehmern und Teilnehmerinnen haben wir geübt, gelesene Texte erzählt klingen zu lassen, ihnen mehr Tiefe zu verleihen, Figuren zum Leben zu erwecken und in Dialogen unterscheidbar zu machen. Dabei stand ein hoher Praxisanteil im Mittelpunkt.

Die Seminarteilnehmer/innen haben im Anschluss ihre jeweiligen Aufnahmen zugesandt bekommen, so dass sie ihre Fortschritte auch noch einmal gut nachvollziehen können. Am Schönsten ist für mich ganz eindeutig, dass die Begeisterung, die ich für Text- und Gestaltungsarbeit hege, übergesprungen ist. Das Leuten in den Augen nicht nur der Lesenden, sondern auch der Zuhörer, wenn ein Text auf einmal Gestalt annimmt, die Bilder im Kopf bunter werden. Und dann alle nach Hause gehen mit dem Drang, sich sofort am nächsten Tag mit neuen Texten auseinanderzusetzen.

Auch die hohe respektvolle Wertschätzung in der Gruppe war einfach schön.

Erstes Feedback haben wir auch schon erhalten:

 

Ich fand es meeega:

Das zweitägige Hörbuchsprecher-Seminar war für mich eine echte Bereicherung. Neben einem großen Anteil an praktischen Übungen – von der reellen Castingsituation, bis hin zum Hörbuch-sprechen-Ausdauertest – kamen auch theoretische Inhalte, wie die Vorbereitung eines Textes und die Grundlagen der Rollenarbeit nicht zu kurz. Die beiden Seminarleiter gaben stets hilfreiches und konstruktives Feedback und erarbeitet mit uns die Texte, die anschließend im Studio aufgenommen wurden. Auf jeden Teilnehmer wurde individuell eingegangen und es herrschte ein durchweg positives und angenehmes Arbeitsklima. In jedem Fall kann ich dieses Seminar jedem interessierten Sprecher empfehlen.

Ann-Christin

Ich habe bei Hans-Peter den Hörbuch-Workshop besucht, den er zusammen mit Dagmar Bittner geleitet hat. In den zwei Tagen haben wir sehr praktisch gearbeitet und viel eingesprochen; wir haben aber auch sehr hilfreichen Input zu theoretischen Sachen erhalten. Das Feedback der Dozenten habe ich als sehr wertschätzend und konstruktiv empfunden. Die Audios wurden außerdem zeitnah nach dem Seminar verschickt. Interessierten kann ich das Seminar nur wärmstens empfehlen!

Linda C.