Hugo, das Schlossgespenst spukt wieder durch die Kinderzimmer

June 29, 2019

In einer zweiten Hörspielreihe, die neu erschienen ist, darf ich eine wiederkehrende Rolle sprechen: Gräfin Anastasiya von Gruselstein (die hübsche Dame in lila) gehört zum Stammcast bei "Hugos Mitternachtsparty".

 


Falls nun jemand das Gefühl hat, der Name käme ihm oder ihr vage bekannt vor: 1989 erschien das Brettspiel "Mitternachtsparty" bei Ravensburger. In diesem flieht man mit seinen Spielfiguren vor Hugo, dem Schlossgespenst. Später wurde dieses Spiel dann als "Hugo das Schlossgespenst" neu aufgelegt und erscheint mittlerweile bei Amigo.

Ebenfalls 1989 erschienen zudem acht Hörspiele zum Spiel: "Mitternachtsparty mit Hugo, dem Schlossgespenst".

Nun hat das Hörspiellabel "Die Hörkastanie" Hugo wiedererweckt, und erzählt modern und peppig, aber trotzdem mit dem Charme und Witz der alten Folgen, neue Geschichten: 30 Jahre später spukt Hugo noch immer durch Schloss Gruselstein, das mittleweile von der jungen Gräfin Anastasiya übernommen worden ist. 
In Folge 1 erfahren wir, was es mit den Mitternachtsparties auf sich hat - und warum Hugo ein Brettspielstar ist.

Mit dabei u.a. Sven Plate (Synchronstimme von Bugs Bunny) als Hugo, Hans-Georg-Panczak (Luke Skywalker) als Spieleerfinder Wolfgang Kramer, und Matthias Keller (die Ferienbande) als Butler James.

Für kleine und große mutige Kinder ab 7, die sich gern gruseln.

Please reload

Neue Beiträge

Neuerscheinungen Fantasy und Jugend

September 30, 2019

1/6
Please reload

Weitere Themen:
Ältere Beiträge
Please reload

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle